Absolventen des 16. wvib Führungskollegs 2017

Im Februar 2017 begann für die 12 Teilnehmer der sechsteilige Top-Lehrgang auf der Schönen Aussicht in Hornberg-Niederwasser. Dieser eröffnete über 18 Tage hinweg Einblicke in die Themen Strategie, Mitarbeiterführung, Vertrieb, Projektmanagement, Wissensmanagement, Lean-Methoden bis hin zur Optimierung eigener Arbeitsmethoden und des eigenen Zeit- und Selbstmanagements.

Die zwölf Teilnehmer starteten hochinteressiert in einem Strategieworkshop im Februar und konnten dort drei Beispiele aus den eigenen Teilnehmerkreis in Gruppen bearbeiten. In jedem Teil gab es Praxisberichte von Unternehmern oder Führungskräften aus Unternehmen, die den Teilnehmern bewiesen, wie mittelständische Unternehmen in der Umsetzung von unternehmerischen strategischen Aufgabenfeldern vorgehen und welche Hürden es bei der Umsetzung gab. Die Gruppe hat während der 18 Seminartage hochkonzentriert gearbeitet aber auch viele Erfahrungen, was gruppendynamische Prozesse in Führungsteams anlangt, selbst als Gruppe durchleben können. Die Teilnehmer, die aus unterschiedlichsten Geschäftsbereichen der Unternehmen kamen, konnten so ihr Verständnis für die Gesamtzusammenhänge innerhalb der Führung eines mittelständischen Unternehmens schärfen und erweitern. Der wvib gratuliert den Absolventen und wird Ihnen als weitere Vertiefung des Gelernten ab Herbst 2017 eine Facherfahrungsaustauschgruppe anbieten, damit sie noch mehr Praxiserfahrung sammeln können und nachhaltig ihr Wissen in die eigenen Unternehmen einbringen.

 

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv