Bei den Treffen der Fach-Erfas trifft man zunehmend Produktmanager, Verantwortliche für die Vorentwicklung oder Entwicklungsleiter die dem Bereich „Business Development" zugeordnet sind. Auch in der Forschung z.B. am  KIT (Karlsruher Institut of Technologie) gibt es einen Bereich Business Development.

Bisherige Organisationsformen der Produkt- oder Technologieerweiterung haben die schnelle Veränderung der Märkte oder das notwendige know-how bei Technologieänderungen zu wenig im Focus. Oft ist das Produktmanagement zu stark im Tagesgeschäft, die Vorentwicklung nicht in den Märkten.

Um hier Veränderungen schneller in Maßnahmen umzusetzen, hilft die Geschäftsfeldentwicklung als Stabsstelle oder noch ausgeprägter in der Linienfunktion.

Aufgaben sind die Bewertung von Marketing-Chancen und Absatzmärkten, die Geschäftsanalyse von Kunden und Wettbewerbern, die Anbahnung zukünftiger Geschäfte und Folgegeschäfte sowie das Verfassen von Geschäftsplänen und das Entwerfen konkreter Geschäftsmodelle.

Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv