IMG 1351 web

Albert Reiss, geschäftsführender Gesellschafter, spricht zum Thema „Geschäftsmodell Service: Mit Dienstleistungen Wachstum generieren“

Albert Reiss, geschäftsführenden Gesellschafter der Arku Maschinenbau GmbH in Baden-Baden stellte beim regionalen Unternehmergespräch das Unternehmen vor. In 90 Jahren hat sich Arku Maschinenbau GmbH vom Handwerksbetrieb zum Industrieunternehmen entwickelt. Das Familienunternehmen ist mit knapp 200 Mitarbeitern, zwei Tochterunternehmen in China und USA und seiner Marktpräsenz in fast 30 Ländern auch in Zukunft stark aufgestellt.

Unter der Überschrift „Geschäftsmodell Service: Mit Dienstleistungen Wachstum generieren“ gab Albert Reiss Einblick in den Bereich Service des Unternehmens. Service wird im Unternehmen mit unterschiedlichen Angeboten konstant ausgebaut. Unter anderem wird das Wachstum mit Lohnbearbeitung getrieben. Gerade in den USA seien Unternehmen weniger investitionsfreudig und eher bereit Produktionsschritte an Lieferanten auszulagern.

Die Mitarbeiter Andreas Hellriegel, Jochen Kappler und Alexander Enke führten im Anschluss durch Ausbildungswerkstatt und Produktion und beantworteten die Fragen rund um Produktion und Produkt.

IMG 1357 web

Jochen Kappler...

 

 IMG 1360 web

…Andreas Hellrigel…

 

IMG 1366 web

…und Alexander Enke im Gespräch mit den Teilnehmern während des Produktionsrundgangs.

In der abschließenden Diskussionsrunde tauschten sich die teilnehmenden Geschäftsführer zu Service, Auslandsgeschäft und zum Produktionsrundgang aus. Bei einem gemeinsamen Imbiss nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Netzwerken und individuellen Gedankenaustausch.

 

 

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv