WVIB HV 2016 033 web

wvib-Präsident Klaus Endress eröffnet die Jahreshauptversammlung

 

Die 71. Jahreshauptversammlung des wvib feierten die Mitgliedsunternehmen aus der Schwarzwald AG am 18. November in Freiburg. Rund 600 Gäste aus dem Kreis der Mit-glieder, Freunde und Förderer kamen im 70. Jubiläumsjahr des Verbandes unter dem Motto „Wurzeln, Werte, Weltwirtschaft“ im Konzerthaus zusammen.

In seiner Eröffnungsrede positionierte wvib-Präsident Klaus Endress die Wurzeln und Werte der Schwarzwald AG klar gegen Populisten, Nationalisten und Globalisierungsgegner: „Der wvib ist ein Kind der Nachkriegszeit. Eine unternehmerische Selbsthilfe-Organisation, die aus wenig viel machen musste, die aus Solidarität und Engagement, Werte schuf und Werte exportierte. Materielle und immaterielle. Unsere Schwarzwald AG ist ein Teil der erfolgreichen Nachkriegsgeschichte, des Wirtschaftswunders. Der wvib ist ein sympathischer Teil der politischen Befreiung und Befriedung Europas. Der Prozess der europäischen Einigung ist für uns im Dreiländereck nie Theorie, sondern tägliche Erfahrung!“

Das vollständige Rede können Sie hier nachlesen oder das Redemanuskript hier als PDF herunterladen.

 

WVIB HV 2016 137 web

Rund 600 Mitglieder und Gäste kamen ins Konzerthaus Freiburg

 

Gastredner Prof. Ulrich Weinberg, Leiter der School of Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam, stellte das interdisziplinäre, nutzerorientierte Innovationskonzept „Design Thinking“ vor. Viele Unternehmen nutzen bereits regelmäßig dieses aus Stanford stammende Konzept. Die Gäste der Jahreshauptversammlung begeisterte der Autor von „Network Thinking — Was kommt nach dem Brockhaus-Denken“ mit anschaulichen Beispielen.

WVIB HV 2016 039 kl

Von Stanford nach Potsdam: Prof. Weinberg erklärt das „Design Thinking"

 

In der Mitgliederversammlung am Nachmittag wurden Präsidium, Vorstand und Beirat durch Nachwahlen teilweise neu besetzt. Durch eine Änderung in der Satzung, die die Altersgrenze auf 70 Jahre setzt und eine Begrenzung der Wiederwahl in den Gremien vor-sieht, war die Rochade in diesem Jahr besonders umfangreich. (Diese Personalien können Sie in unserer Pressemitteilung zur Jahreshauptversammlung nachlesen.)

Bernd Osterhammel, „Pferdeflüsterer für Manager“, forderte die Gäste seines Vortrags am Nachmittag dazu auf, das volle Potential ihrer Persönlichkeiten zu entfalten. Aus seiner Erfahrung von 25 Jahren Unternehmertätigkeit und 50 Jahren in der Pferdeausbildung verdeutlichte er, wie man in der persönlichen Entwicklung, in der Unternehmens- und Mit-arbeiterführung ausgetretene Pfade verlassen kann.

WVIB HV 2016 153 web

Verdeutlichte, was wir von Pferden für die Persönlichkeitsbildung lernen können: Bernd Osterhammel

 

Statt mit Grußworten startete das Abendprogramm mit einem gut gelaunten Trio: Dr. Dieter Salomon, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, Fritz Keller, Winzer, Gastronom und 1. Vorsitzender des SC Freiburg und Klaus Endress, wvib-Präsident tauschten nach einem spannenden rhetorischen Match kameradschaftlich Trikots aus. 

 WVIB HV 2016 259 web

v.l.n.r. Dr. Dieter Salomon, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, Klaus Endress, wvib-Präsident und Fritz Keller, Winzer, Gastronom und 1. Vorsitzender des SC Freiburg tauschten nach einem rhetorischen Match kameradschaftlich Trikots aus.

 

Die Spendenschecks der Schwarzwald AG von jeweils 13.000 Euro gingen in diesem Jahr an die Kinderförderung „DrachenEi“ aus Horb und an „Der Bunte Kreis – Leben geben e.V.“ aus Villingen-Schwenningen, der schwer kranken Kindern, Jugendlichen und ihren Familien eine ganzheitliche Hilfe bietet. Im Anschluss feierten die Gäste bei einem Unterhaltungsprogramm, durch das Conferencier André Hieronymus führte. Klavier & Gesang von Anna-Sophie Martens, Akrobatik des Duos „Wheel Sensation“ und einer Turn-Show der Schweizer Gruppe „Konterschwung“ sorgten für viel Abwechslung. Noch mehr Musik gab es auf der Tanzfläche vom Duo der „lebenden Musikbox“ und DJ Tarek Yosry alias Mr. T. Er und die Biercocktails der Brauerei Ganter hielten die Stimmung bis in die frühen Morgenstunden hoch.

WVIB HV 2016 302 web

Perfekte Choreographie mit Witz: Die Gruppe Konterschwung aus der Schweiz

 

Der wvib bedankt sich an dieser Stelle für die großzügige Unterstützung seines langjährigen Sponsorpartners BW-Bank.

Weitere Bilder des Abends finden Sie in unserer Bildergalerie.

Drucken
Kategorie: Jahreshauptversammlung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv