WVIB HV 2017 0107 Blick

Rund 600 Gäste aus dem Kreis der Mitglieder, Freunde und Förder kamen im Konzerthaus Freiburg zusammen


Ein Tag der Botschaften – das war die Jahreshauptversammlung der wvib Schwarzwald AG 2017. Es „sendete“ aber nicht nur der Verband selbst (Zahlen, Daten, Fakten) – es gab auch reichlich „Ansagen“ an die frisch umgetaufte „wvib Schwarzwald AG“. Der scheidende Präsident Klaus Endress selbst richtete gar das Wort gen Himmel: „Gott steh’ mir bei, die können doch nicht alle gelogen haben“ appellierte er angesichts des großen Lobs, das die Redner des Tages an ihn adressierten – und erst recht angesichts des ihm kurz zuvor verliehenen Bundesverdienstkreuzes am Bande.

3Europa braucht uns weil wir Europa brauchen Dr Daniel Rder Pulse of Europe

Dr. Daniel Röder, Gründer der Bürgerinitiative Pulse of Europe

Am Vormittag schilderte zunächst Dr. Daniel Röder in einem lebendigen und unterhaltsamen Beitrag, wie es dazu kam, dass er sich als eigentlich unpolitischer Mensch plötzlich dazu berufen fühlte, eine Bürgerbewegung ins Leben zu rufen.

Ans Revers geheftet wurde Klaus Endress das Bundestverdienstkreuz von Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann, die den auf die Schnelle zu den Sondierungsgesprächen abberufenen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann vertrat. Die Ministerin bestätigte Klaus Endress: „Sie haben diesen Verband noch schlagkräftiger gemacht und sind dabei ihren Werten immer treu geblieben“. Und was den wvib im Allgemeinen betrifft, attestierte sie ihm: „Der neue Name Schwarzwald AG hat einen guten Sound – und wir schätzen dieses klare Standortbekenntnis“.

Mit einer nicht minder bedeutsamen Ehrung bedankte sich Prof. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Albert-Ludwigs-Universität für Endress’ Engagement hinsichtlich der fruchtbaren Verquickung von Wirtschaft und Wissenschaft, die mit der Veranstaltung „wvib im Dialog“ gar ihr eigenes Format erhalten habe: „Sie als Unternehmer und Präsident des wvib haben alles dafür getan, dass sich Wirtschaft und Wissenschaft partnerschaftlich und auf Augenhöhe treffen. Endress & Hauser gehört zu den 34 Organisationen, die die Gründung der technischen Fakultät der Universität Freiburg erst ermöglichten.

Klaus Endress hinterlässt zweifelsohne große Fußstapfen – die der neu gewählte Präsident Thomas Burger als Wegweiser für die neue Ära des Verbands nutzen wird. Er wird nicht die Asche des Endress-Feuers bewachen, sondern er machte bei seiner Antrittsrede deutlich, dass die wvib Schwarzwald AG sich auch weiterhin um die Themen kümmern wird, in denen Zündstoff liegt (Einzelheiten).

Der Mann, den der scheidende Präsident sympathisch-vertraut „Chrischtoff“ nennt, wird bei allem „Alles bleibt anders“ auch weiterhin eine der Konstanten sein. Hauptgeschäftsführer Dr. Christoph Münzer lieferte an diesem Tag auch die Retrospektive zu neun Jahren Klaus Endress (vom Neubau des Verbandsgebäudes bis zu 50 Jahre Chef ERFA und sogar den Schnappschuss eines präsidialen Wannenbads gab es). Münzer verbalisierte aber auch das Selbstverstrauen der wvib Schwarzwald AG, der er ganz klar zutraut: „Wir geben auch in stürmischen Zeiten Orientierung!“ Weil dies Sichtbarkeit voraussetzt, wird die wvib Schwarzwald AG medial sehr viel stärker erlebbar werden – und noch näher an die Probleme ihrer Mitgliedsunternehmen und auch der Gesellschaft heranrücken.

1WVIB HV 2017 0068

Frank Greiser, ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG

Frank Greiser leitete als Interimspräsident die Entlastung der alten Gremien und die Nachwahlen für Vorstand und Beirat. Er fasste die Aufbruchsstimmung zusammen, die wohl jeder im Saal fühlte und gab den Rat: „Bevor wir nun in eine neue Ära mit einem neuen Präsidenten abheben, empfehle ich Ihnen, dass Sie für den bevorstehenden Start die Rückenlehnen senkrecht stellen!“

WVIB HV 2017 Vorstand

Die anwesenden Mitglieder des neuen Vorstands der wvib Schwarzwald AG

Neu in den Vorstand gewählt wurden:

Die vollständige Besetzung von Vorstand und Beirat finden Sie auf www.wvib.de. Der Vorstand wählte anschließend Bert Sutter, Sutter Medizintechnik GmbH, Freiburg, ins Präsidium. Thomas Burger wurde einstimmig zum neuen Präsidenten der wvib Schwarzwald AG gewählt.

Das Abendprogramm startete mit Grußworten des neuen Präsidenten Thomas Burger und Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon.

6WVIB HV 2017 0275 79

Die mehr als 600 Teilnehmer nutzten den Tag und den Abend zum regen Austausch.

WVIB HV 2017 0243 Rosemie und Tanz

Die Künstlerin Rosemie moderierte die Abendveranstaltung auf äußerst unterhaltsame Weise und sorgte mit ihren Kurzauftritten für zahlreiche Lacher und eine entspannte Stimmung

Die Spendenschecks gingen in diesem Jahr an ...

WVIB HV 2017 0211 Spende 1

den Arbeitskreis Armut Tuttlingen

WVIB HV 2017 0212 Spende 2

und die Jugendhilfe Waldhaus Malsch.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Sponsoren

bw sonderformlogo sw AdVertum LogoNeueFarbe klein

und

Loeba Treuhand GmbH, STAUFEN.AG, Dr. Weick Executive Search GmbH

Impressionen Jahreshauptversammlung 2017

Drucken
Kategorie: Jahreshauptversammlung
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv