wvib im kleinen Kreis

Zum Thema „Industrie 4.0: Chancen nutzen! Risiken angehen!“ trafen sich 21 Unternehmer aus dem Großraum Baden zum Vortrag des ehemaligen FESTO-Vorstandes Dr. Dipl.-Ing. Veit, Inhaber, 4.0-VEIT GbR, Göppingen am 21.09.2016 in Kirchzarten.

Das Thema „Industrie 4.0“ ist in aller Munde. Doch was steckt wirklich dahinter? Im gemütlichen Ambiente des Landgasthofs Zum Rössle hat Dr. Veit genau das beleuchtet. Die Unternehmen stehen vor grundsätzlichen neuen Herausforderungen. Dabei stehen nicht die Maschinen im Vordergrund, sondern die Menschen: Neue Interaktionen am Arbeitsplatz, neue Arbeitsabläufe, weltweite Vernetzung und Weiterbildung spielen dabei eine große Rolle. Es gilt, interne Wertschöpfungsketten besser zu verstehen und mittelständische Konsequenzen daraus zu ziehen. Das haben die Unternehmer erkannt und sind bereit, erste Ansätze in Angriff zu nehmen. Bei guten Gesprächen und einem leckeren Essen lies der kleine Kreis den Abend gemütlich und gestärkt ausklingen.

Ein großes Dankeschön an die Sponsoren Dieter Lebzelter, Bernd Schilling und Wolfgang Weber von der Firma IMS Gear SE & Co. KGaA und an Ulrich Zahoransky und Gerhard Steinebrunner von der ZAHORANSKY AG, die diesen interessanten Abend ermöglicht haben.

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv